Impressum

Impressum, Haftungsausschluss / Disclaimer

Verbandsgemeindeverwaltung Bad Bergzabern

Königstraße 61
76887 Bad Bergzabern

Telefon: 06343 / 701-0
Telefax:  06343 / 701-705
E-Mail:     info@vgbza.de

Die Verbandsgemeinde Bad Bergzabern ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Bürgermeister, Herrn Hermann Bohrer.

UST-IDNR
DE148926895

Ansprechpartner
EDV-Abteilung der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern
Telefon : 06343 / 701-800
E-Mail    : it@vgbza.de

Aufbau und Betrieb
Firma Chamaeleon AG und die Verbandsgemeinde Bad Bergzabern

Verantwortlicher im Sinne des Presserechts
Bürgermeister Hermann Bohrer

Hinweis zur elektronischen Kommunikation
Für die elektronische Kommunikation mit der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Bergzabern gelten die Grundsätze für die elektronische Kommunikation mit der Verwaltung.


Datenschutzerklärung nach der DS-GVO

Stand Mai 2018

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen 

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, des Bundesdatenschutzgesetzes und des rheinland-pfälzischen Landesdatenschutzgesetzes sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die

Verbandsgemeindeverwaltung Bad Bergzabern, vertreten durch den Bürgermeister      
Königstraße 61          
76887 Bad Bergzabern         
Deutschland
Tel.: 06343/701-0      
E-Mail: info@vgbza.de         
Website: https://www.vg-bad-bergzabern.de

II. Name und Anschrift der Datenschutzbeauftragten 

Keine Mitarbeiter gefunden.

III. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1.   Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2.   Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) als Rechtsgrundlage.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der die Verbandsgemeinde Bad Bergzabern unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c i. V. m. Art. 6 Abs. 3 Satz 1 lit. b DS-GVO i. V. m. § 3 LDSG als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. d DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrnehmung einer Aufgabe der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, erforderlich, so dient Art. 6 Abs. 3 Satz 1 lit. b DS-GVO i.V. m. § 3 LDSG als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3.   Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft.

IV. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1.   Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1)    Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version     
(2)    Das Betriebssystem des Nutzers        
(3)    Den Internet-Service-Provider des Nutzers    
(4)    Die anonymisierte IP-Adresse des Nutzers    
(5)    Datum und Uhrzeit des Zugriffs          
(6)    Aufgerufene Seite bzw. Name der aufgerufenen Datei         
(7)    Meldung, ob der Zugriff auf die Seite bzw. der Abruf der Datei erfolgreich war       
(8)    übertragene Datenmenge

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die IP-Adressen des Nutzers oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2.   Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 3 lit. b DS-GVO i.V.m. § 3 LDSG.

3.   Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Es erfolgt die direkte, automatisierte Anonymisierung der IP-Adresse zum Zeitpunkt der Datenerhebung.

4.   Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

5.   Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

V. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

1.   Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

(1)    Name    
(2)    Betreff   
(3)    Ihre Nachricht   
(4)    E-Mail-Adresse

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.
Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

2.   Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DS-GVO.

3.   Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hierin auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

4.   Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

5.   Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Sie können den Widerruf Ihrer Einwilligung und den Widerspruch der Speicherung über das Kontaktformular oder per E-Mail vornehmen.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.


Datenschutzerklärung für die Meta-Präsenz (Facebook)
der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern

Stand: 15. November 2022

Die Verbandsgemeinde Bad Bergzabern greift für den hier angebotenen Informationsdienst auf die technische Plattform und die Dienste der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland zurück.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Meta Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Alternativ können Sie die über diese Seite angebotenen Informationen auch auf unserem Internet-Angebot unter https://www.vg-bad-bergzabern.de/ abrufen.

Beim Besuch unserer Meta Facebook-Seite erfasst Meta Facebook u.a Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Meta Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Meta Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Meta Facebook unter folgendem Link zur Verfügung:        
http://de-de.facebook.com/help/pages/insights

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Meta Platforms Ireland Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Meta Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Meta Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Meta Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar:         
http://de-de.facebook.com/about/privacy
Die vollständigen Datenrichtlinien von Meta Facebook finden Sie hier:    
https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy   

In welcher Weise Meta Facebook die Daten aus dem Besuch von Meta Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Meta Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Meta Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Meta Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Meta Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

Beim Zugriff auf eine Meta Facebook-Seite wird, die Ihrem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an Meta Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Meta Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei „deutschen“ IP-Adressen). Meta Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Meta Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.

Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Meta Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Meta Facebook-Kennung. Dadurch ist Meta Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Meta Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Meta Facebook-Buttons ist es Meta Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem Meta Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Meta Facebook abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Meta Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Meta Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Meta Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Meta Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Meta Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.

Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Meta Facebook Support-Seiten: https://de-de.facebook.com/about/privacy

Wir als Anbieter des Informationsdienstes erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten aus Ihrer Nutzung unseres Dienstes.

Diese Datenschutzerklärung finden Sie in der jeweils geltenden Fassung unter dem Punkt „Datenschutz“ auf unserer Meta Facebook-Seite.

Bei Fragen zu unserem Informationsangebot können Sie uns unter info@vgbza.de erreichen. Das dem Angebot zugrunde liegende Konzept finden Sie hier.

Weitere Informationen zu Meta Facebook und anderen Sozialen Netzen und wie Sie Ihre Daten schützen können, finden Sie auch auf www.youngdata.de.


Hinweis auf die datenschutzrechtlichen Risiken von Social-Media-Diensten

Stand: 15. November 2022

Hinweis

Bei Social-Media-Diensten handelt es sich häufig um mehrstufige Anbieterverhältnisse, bei denen der jeweilige Informations- oder Kommunikationsdienst auf einer Plattform angeboten wird, die Dritte bereitstellen und bei denen Daten der Nutzerinnen und Nutzer im Rahmen eigener Geschäftszwecke der Plattformbetreiber verarbeitet werden. Dies macht Social-Media-Dienste aus Nutzerperspektive schwer durchschaubar und aus rechtlicher Sicht häufig problematisch, gerade im Hinblick auf bestehende Verantwortlichkeiten. Insbesondere im Fall außereuropäischer Plattformbetreiber/-anbieter entsprechen Social-Media-Dienste aus datenschutzrechtlicher Sicht vielfach nicht der Datenschutz-Grundverordnung.

Diese sieht insbesondere eine ausreichende Unterrichtung der Nutzerinnen und Nutzer vor und verlangt deren Einwilligung vor der Verarbeitung personenbezogener Daten. Nähere Informationen hierzu finden Sie im Handlungsrahmen für die Nutzung von „Social Media“ durch öffentliche Stellen des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz.

Öffentliche Stellen, die im Rahmen ihrer Aufgabenerfüllung einen Social-Media-Auftritt betreiben, sind im Hinblick auf die Verarbeitung der Nutzungsdaten der Besucher ihres Social-Media-Auftritts mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform gemeinsam datenschutzrechtlich verantwortlich. Wir haben daher bei der Gestaltung unseres Social-Media-Angebots u.a. darauf geachtet, dass auch alternative Informations- und Kommunikationswege für Sie bestehen (https://www.vg-bad-bergzabern.de/) und bemühen uns um ein datenschutzkonformes Angebot durch Meta Facebook. Die o.g. Punkte sind aber durch Meta Facebook noch nicht vollständig umgesetzt. Meta Facebook ermöglicht uns technisch bisher nicht, die eigentlich erforderliche Einwilligung einzuholen.

Auf die Verarbeitung der Nutzungsdaten durch Meta Facebook über das Angebot unseres Auftritts hinaus haben wir keinen Einfluss und nur eingeschränkte Informationen. Die Datenschutzbestimmungen von Meta Facebook finden Sie unter der nachstehenden Internet-Adresse:

https://www.facebook.com/policy.php

Hinweise auf bestehende Möglichkeiten, eine Verarbeitung Ihrer Daten durch den jeweiligen Plattformbetreiber einzuschränken, finden Sie unter:

https://www.datenschutz.rlp.de/fileadmin/lfdi/Dokumente/Orientierungshilfen/oh-Selbst_DS_soziale_Netze.pdf


Plugins und Tools

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

Quelle:
https://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html


Zählung der seitenzugriffe

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Google Analytics ver-wendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespei-chert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszu-werten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzu-stellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit ande-ren Daten von Google in Verbindung bringen. Übermittelt wird nur eine pseudonymisierte IP-Adresse.

Sie haben die Möglichkeit, die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. IP-Adresse) sowie die Verarbeitung der Daten durch Google zu verhindern, indem das folgende Browser-Plugin heruntergeladen und installiert wird:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Im Einzelnen werden die unter dem folgenden Link aufgezählten Cookies bei der Nutzung von Google Analytics gespeichert:

https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage


Urheber-, Bild- und Nutzungsrechte

Quellenangaben für Bilder
Foto Goosmann
Werner Dietrich
Dirk Wohlrabe - Firma Quadronet Quadronet® Internetlösungen
Reinhard Pelz
Bild von Arek Socha und Gerd Altmann (pixabay)

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Sounds und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Sounds und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Sounds und Texte zurückzugreifen. Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch eine ungekennzeichnete, aber durch fremdes Copyright geschützte Grafik, ein Sound oder Text befinden, so konnte das Copyright vom Autor nicht festgestellt werden. Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird der Autor das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen. Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.


Weitere Hinweise

Wenn wir auf unserer WebSite z. B. von Bürgern, Mitarbeitern oder Unter-nehmern sprechen, schließen wir darin generell Frauen ein.

Der Nutzung der veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Die Verbandsgemeinde Bad Bergzabern prüft und aktualisiert die Informationen auf dieser WebSite. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten zwischenzeitlich geändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt für alle anderen WebSites, auf die über Hyperlink verwiesen wird.

Inhalt und Struktur des Webauftritts der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung.