Mitarbeiter A-Z

    / Notlagen und Opferhilfen / Gefahr/Gefahrenabwehr / Gefahrenabwehr/Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung

    Zuständige Mitarbeiter

    Frau Gertrud El-Jerari

    VCard: Download VCard
    Tel.: 06343 701-213
    Fax: 06343 701-705
    Webseite: http://www.vg-bad-bergzabern.de

    Postadresse

    Gebäude: Schloss
    Room Nr.: 112
    Floor: Erdgeschoss
    Königstraße 61
    76887 Bad Bergzabern Adresse in Google Maps anzeigen

    Funktion

    Hilfspolizeibeamtin

    Details

    Herr Tobias Gelsinger

    VCard: Download VCard

    Postadresse

    Gebäude: Schloss
    Room Nr.: 112
    Floor: Erdgeschoss
    Königstr. 61
    76887 Bad Bergzabern Adresse in Google Maps anzeigen

    Funktion

    Vollzugsbeamter

    Details

    Frau Jessica Elisabeth Haag

    VCard: Download VCard
    Tel.: 06343 701-213
    Fax: 06343 701-705
    Webseite: http://www.vg-bad-bergzabern.de

    Postadresse

    Gebäude: Schloss
    Room Nr.: 112
    Floor: Erdgeschoss
    Königstraße 61
    76887 Bad Bergzabern Adresse in Google Maps anzeigen

    Funktion

    Hilfspolizeibeamtin

    Details

    Herr Björn Meyer

    Herr Jürgen Pfalzgraf

    VCard: Download VCard

    Postadresse

    Gebäude: Schloss
    Room Nr.: 112
    Floor: Erdgeschoss
    Königstraße 61
    76887 Bad Bergzabern Adresse in Google Maps anzeigen
    Details

    Herr Jörg Wilhelm

    VCard: Download VCard

    Postadresse

    Gebäude: Schloss
    Room Nr.: 112
    Floor: Erdgeschoss
    Königstr. 61
    76887 Bad Bergzabern Adresse in Google Maps anzeigen

    Funktion

    Hilfspolizeibeamter

    Details

    Zugeordnete Abteilungen

    Leistungsbeschreibung

    Maßnahmen zur Verhütung von Schäden, die einzelnen Personen oder der Allgemeinheit entstehen könnten, wenn nicht durch behördliches Handeln in den Geschehensablauf eingegriffen wird, werden mit dem Begriff „Gefahrenabwehr“ bezeichnet.

    Die Sicherheitsbehörden und die Polizei haben die gemeinsame Aufgabe der Gefahrenabwehr. Die Polizei wird in Erfüllung der Aufgaben der Gefahrenabwehr nur tätig, soweit die Gefahrenabwehr durch die Sicherheitsbehörden nicht rechtzeitig möglich erscheint. Die vorbeugende Bekämpfung von Straftaten (als Unterfall der Gefahrenabwehr) obliegt der Polizei.

    Die Kreisverwaltungen, kreisfeie Städte, verbandsfreie Städte, verbandsfreie Gemeinden, große kreisangehörige Städte und Verbandsgemeinden sind zuständige Sicherheitsbehörden für Aufgaben der Gefahrenabwehr, soweit keine besonderen Zuständigkeitsregelungen getroffen worden sind.

    Rechtsgrundlage

    Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website akzeptieren sie dies. Datenschutz
    Akzeptieren