Gleiszellen-Gleishorbach

    Im Herzen der Südlichen Weinstraße, umringt von den Weinbergen an den Hängen des Pfälzer Waldes, liegt die Gemeinde Gleiszellen-Gleishorbach. In einem Rebenmeer mit Blick über die gesamte Rheineben bis hin zum Schwarzwald, lassen sich unvergessliche Stunden verbringen. 

    Doch nicht nur die unzähligen Wander-, Fahrrad- und Mountainbikewege rund um Gleiszellen-Gleishorbach laden zum Verweilen ein, auch die urigen Gässchen im Herzen der Gemeinde wissen zu verzaubern. Hier findet sich eine Auswahl gemütlicher und feiner Restaurants, welche nach einem längeren Ausflug Körper und Geist mit traditionell Pfälzer Küche und Gleiszeller Wein zu beleben wissen. Die Pfälzer Lebensart, welche vor Allem in Gleiszellen-Gleishorbach zum Ausdruck gebracht wird, kann hier in vollen Zügen erlebt und genossen werden. 

    Auch die ortsansässigen Winzer laden ein, bei einer Weinprobe die langjährige Geschichte des Weinanbaus in unserer Gemeinde zu entdecken. Besonders bekannt ist die Gemeinde für die Rebsorte Muskateller. Gleiszellen-Gleishorbach ist Deutschlands größtes, zusammenhängendes Anbaugebiet dieser Traubensorte, welche nicht nur als Wein, sondern bereits als Traube einen besonderen Geschmack bietet. Eine Entdeckungstour in den Weinbergen bietet der eigens eingerichtete Muskateller-Rundwanderweg durch Gleiszellen-Gleishorbach. Dies alles lässt sich natürlich am besten rund um die Erntezeit im Herbst, bei einem der beiden Weinfeste der Gemeinde erleben. Wenn die Traubenlese im vollen Gang ist, die Herbstsonne noch einmal kräftig auf die Südpfalz herabscheint, und die Blätter des Rebenmeers langsam in verschiedenen Farben erstrahlen: Dann öffnen sich Tür und Tor an Einheimische und Gäste, gemeinsam ein gutes Glas Gleiszeller Wein zusammen mit Ideen und Schmankerln der Pfälzer Küche in urigem Ambiente in der Winzergasse zu genießen. 

    Doch nicht nur im Herbst ist Gleiszellen-Gleishorbach eine Reise wert. Bereits im Frühjahr, zur Zeit der Mandelblüte, verwandeln die vielzähligen Mandelbäume die Muskatellter-Gemeinde in ein rosafarbenes Blütenmeer. Dann erwacht das Dörfchen aus dem Winterschlaf, und lockt mit milden Temperaturen zum Fest der Mandelblüte.  Hier kann die Pfälzer Lebensart, der Gleiszeller Wein, unsere Gastfreundschaft wie auch die Pfälzer Kulinarik bei einem gemütlichen Zusammensein gekostet und gelebt werden. Und auch unter dem Jahr laden die Gleiszellen-Gleishorbacher Gastronomen immer wieder zu Festen und Veranstaltungen ein, um somit gleichermaßen Einheimische, wie auch Gäste zu begeistern. Gleiszellen-Gleishorbach wurde daher vom Landesministerium das Prädikat “Staatlich anerkannte Fremdenverkehrsgemeinde” verliehen. Informieren Sie sich doch einfach über unsere nächsten Termine und Veranstaltungen auf der Seite www.gleiszellen-gleishorbach.de. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Muskateller-Dorf Gleiszellen-Gleishorbach.

     

    Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website akzeptieren sie dies. Datenschutz
    Akzeptieren